www.gsu-so.ch > GSU > News
Mittwoch, 12. August 2020

News: Details

Freitag, 13. März 2020
GSUKindergartenMusikschulePrimarschuleSekundarstufe 1Tagesschule GSU, Kindergarten, Musikschule, Primarschule, Sekundarstufe 1, Tagesschule

1. Webinformation zu Corona vom 13.03.2020


Sehr geehrte Eltern

Der Bundesrat hat heute Freitagnachmittag (13. März) beschlossen, dass aufgrund der Bedrohungslage durch das Corona-Virus (Covid-19) der Unterricht an den Volksschulen schweizweit per sofort bis sicher am 04. April 2020 eingestellt wird. Dieser Entscheid erfolgt aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse. Er ist verantwortungsvoll. Grundschulen wie die GSU müssen ein Betreuungsangebot vorsehen. Auch dieser Entscheid ist nachvollziehbar, da sichergestellt werden muss, dass keine Eltern ihrem wichtigen Arbeitsplatz (z. B. im Spital) fernbleiben oder Grosseltern, welche potenziell gefährdete Personen sind, Kinderbetreuung leisten müssen.

Diese Entwicklung kommt für die Schulleitungskonferenz der GSU früher als erwartet, trifft uns aber nicht unvorbereitet. Bereits heute kann ich Ihnen folgende Informationen zukommen lassen:

  • Ab Montag (16. März) besteht an jedem Schulstandort der GSU ein Betreuungsangebot für jene Kinder, die betreut werden müssen. Die GSU bietet den betroffenen Familien damit mehr, als vom Kanton Solothurn verlangt. Es ist aber klar: Dieses Angebot ist ausschliesslich für Kinder gedacht, deren Betreuung im vertretbaren Rahmen sonst nicht sichergestellt werden kann. Die anderen Kinder bleiben zu Hause, selbst wenn sie lieber in die Schule gehen möchten, um sich dort mit Kolleginnen und Kollegen zu treffen. Und natürlich gilt: Wer krank ist, bleibt daheim. – Der Schulbus fährt nach Fahrplan.
  • Jene Lehrpersonen, welche am Montag (16. März) nicht mit der Betreuung der anwesenden Kinder beschäftigt sein werden, organisieren eine reduzierte und den lokalen Möglichkeiten entsprechende Heimschulung der Kinder. Diese hat gemäss Weisungen des Kantons Solothurn spätestens ab dem 23. März zu erfolgen.
  • Wieweit die Massnahmen auch für den Instrumentalunterricht (Einzelunterricht) gelten, wird zurzeit noch abgeklärt. Sicher ist aber, dass die Instrumentenvorstellung vom Montag, 23. März 2020 ausfällt. Über ein alternatives Angebot werden ich Sie demnächst informieren.
  • Die Schliessung betrifft grundsätzlich auch die Tagesschule. Am Montag ist aber die Betreuung der bereits angemeldeten Kinder sichergestellt. Über alle weiteren Schritte werden die betroffenen Eltern direkt informiert.

Wir halten Sie über unsere Website, Klassen-Chats und andere Kanäle weiter auf dem Laufenden.

Bitte achten Sie nach wie vor darauf, dass in Ihrer Familie und dem privaten Umfeld die allgemeinen Schutzmassnahmen eingehalten werden: vor allem keinen Kontakt mit Risikogruppen (ältere Menschen, Kranke, etc.), die Nieshygiene und das Händewaschen.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

Stefan Liechti, Hauptschulleiter

 

Link zur Website des Bundesamts für Gesundheit (BAG)