Gemeinsame Schule Unterleberberg

Sehr geehrte Eltern

Kaum entspannt sich die Coronakrise, überschlagen sich die Ereignisse in der Ukraine. Am liebsten würde man es wie die chinesischen «sanbiki no saru» machen, die drei Äffchen, welche Augen, Ohren und Mund verschliessen: Einfach nichts sehen, nichts hören, nichts sagen und so «das Schlechte draussen lassen». Das funktioniert aber nicht, schon gar nicht in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Fragen haben. …

Die Schule will ein geschützter, friedvoller Raum sein, in dem sich Kinder und Jugendliche mit Zuversicht weiterentwickeln können. «Das Schlechte draussen lassen» ist auf die Dauer aber kein Schutz. Schulleitende, Lehrpersonen und Eltern sind gefordert, den Krieg mit den Kindern entsprechend deren Alter und Entwicklungsstand klug und massvoll zu thematisieren. Der Schulleitungsverband hat dazu folgende Liste mit wertvollen Publikationen erstellt.

Besten Dank für Ihre Kenntnisnahme, freundliche Grüsse und alles Gute.

Stefan Liechti, Hauptschulleiter

 

Sehr geehrte Eltern

Der Bundesrat hat am Mittwoch die bestehenden…

Weiterlesen

Sehr geehrte Eltern

Wie die betroffenen Eltern via Messenger-Dienst durch die…

Weiterlesen

Sehr geehrte Eltern

Ich hoffe, Sie hatten einen guten Start ins neue Jahr. –…

Weiterlesen

Lager der 4. Klasse Riedholz

26.09.2022 - 29.09.2022 Ganztags

Mehr

Berufserkundung 2. Sek

26.09.2022 - 30.09.2022 Ganztags

Mehr